Informationen

zum Thema Digitalisierung und Bildung


29.08.2017

Digitale Beteiligung verändert Ortsgemeinden

Können Onlinegemeinden funktionieren? Der rheinische Pfarrer Jan Ehlert macht sich Gedanken darüber, wie sich virtuelle und Ortsgemeinde sinnvoll ergänzen können.  Weiter darüber nachdenken können auch die Teilnehmenden beim Barcamp Kirche Online, das im Oktober in Köln stattfindet.

das interessiert mich...


28.08.2017

Apps für Kinder:

Die Strategien hinter scheinbar kostenlosen Spielen. Eine neue Trendanalyse des DJI zeigt auf, wie manche Apps Kinder an sich binden und was sie so profitabel macht. (Deutsches Jugendinstitut)

das interessiert mich...


22.08.2017

GEE Journal 1/2017

Themenschwerpunkt: Digitalisierung und Bildung
  • Beitrag: Monika Fischer, Chancen und Risiken der Digitalisierung der Bildung
  • Tagungshinweis: Digitale Potentiale in Schule und Fortbildung
  • Hinweise: Ein Netz voller Möglichkeiten
  • Inklusion: GEE Netzwerk Inklusionsberater_innen

das interessiert mich...

24.08.2017

Open & Big Data

Die Netzdebatte geht weiter: Im neuen Schwerpunkt Open & Big Data der  werfen wir (Bundeszentrale für politische Bildung) einen Blick hinter die Kulissen und wollen herausfinden, was tatsächlich hinter den beiden Begriffen steckt.



22.08.2017

Online-Portal wb-web.de

wb-web.de ist ein Beitrag zur Professionalitätsentwicklung von Lehrenden in der Erwachsenen- und Weiterbildung.
Ein Online-Portal, das die Interessen dieser Berufsgruppe bedient und dabei die pädagogische Professionalitätsentwicklung ins Zentrum stellt. Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE), hat von 2014 bis 2016 zusammen mit der Bertelsmann Stiftung das Portal wb-web entwickelte. Als frei zugängliches Portal unterstützt wb-web die Lehrenden – Trainerinnen und Trainer, Kursleitende, Teamerinnen und Teamer, Dozentinnen und Dozenten – dabei, methodisch wie didaktisch wertvolle Weiterbildungsangebote zu schaffen.

das interessiert mich...


15.08.2017

Computer erobern das Klassenzimmer

Die Digitalisierung unserer Welt schreitet unaufhaltsam voran: auf dem Arbeitsmarkt, im Alltag und auch in der Schule. Im Gegensatz zu so manchem Schüler ist vielen Lehrern aber die digitale Technik fremd. An den Universitäten lernen sie den Umgang mit Computern nur selten. Auch Eltern haben Vorbehalte: Daddeln die Kinder dann auch in der Schule mit den Tablets herum? Eine kleine digitale Revolution vollzieht sich an einer Braunschweiger Schule. In der 7. und 8. Klasse wird in allen Fächern mit Tablets gearbeitet.
05.06.2017 | Quelle: HR

das interessiert mich...


10.07.2017

Der lange Weg nach Digitalien

Nur ein Prozent der Schüler nutzt Computer im Unterricht.
Von Thomas Kerstan Die Zeit 21. Juni 2017

Zuerst die gute Nachricht: Deutschlands Lehrer sind keine Technikmuffel. 95 Prozent von ihnen finden den Einsatz von Computern im Unterricht grundsätzlich gut.

Nun die schlechte Nachricht: 40 Prozent von ihnen haben jahrelang keine Fortbildung zu neuen Medien im Unterricht besucht. Der Wille ist stark, aber der Geist ist schwach.

das interessiert mich...


06.07.2017

Materialien der Bundeszentrale für politische Bildung

Zu den Themen Medien, Digitalisierung, Big Data, Datenschutz, Internet hat die Bundeszentrale für politische Bildung einige Informationen und Veröffentlichungen zusammengestellt.

das interessiert mich...


28.06.2017

Digitalisierung meets LehrerInnenbildung

das ZfL Köln - Themenjahr 2017

Digitalisierung verändert unsere Welt tagtäglich aufs Neue. Doch welchen Einfluss nimmt die digitale Transformation auf das Lernen und Lehren? Welche wechselseitigen Wirkungen zwischen Bildung, Arbeit und Gesellschaft bestehen? Wie werden Lernende und Lehrende auf diese Veränderungen am besten vorbereitet? Und wieviel Digitalisierung brauchen und wollen wir überhaupt in Schule, Hochschule sowie in anderen Aus- und Weiterbildungseinrichtungen für pädagogische Fachkräfte?

In unterschiedlichen Formaten lädt Sie das Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) der Universität zu Köln während des Themenjahres 2017 „Digitalisierung meets LehrerInnenbildung“ dazu ein, sich zu diesen und ähnlichen Fragen zu informieren. Diskutieren und netzwerken Sie dabei mit vielen AkteurInnen und Interessierten aus Wissenschaft und (Schul-)Praxis sowie aus der Informationstechnologie und der freien Wirtschaft. Der Auftakttrailer gibt Ihnen hierzu einen ersten filmischen Vorgeschmack auf dessen, was Sie alles erwartet.

das interessiert mich...

Mehr Details zum Themenjahr „Digitalisierung meets LehrerInnenbildung“


26.06.2017

Digitale Bildung auf dem Weg ins Jahr 2025

25 Jahre LEARNTEC – digitale Lernkultur im Wandel

Anlässlich ihres 25. Bestehens hat die LEARNTEC ausgewählte Bildungsexperten um einen Blick in die Zukunft des digitalen Lernens im Jahr 2025 gebeten. Mit einer zweistufigen Delphi-Studie werden wichtige Aspekte des digitalen Lehrens und Lernens in den Sektoren Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung beleuchtet. Insgesamt haben 68 Expertinnen und Experten aus allen Bildungssektoren sowie aus der Bildungspolitik die Fragen beantwortet, die ihnen das mmb Institut, unterstützt von Prof. Peter Henning, im Auftrag der LEARNTEC vorgelegt hat.

das interessiert mich...