Informationen

    zum Thema Digitalisierung und Bildung


    10.07.2017

    Der lange Weg nach Digitalien

    Nur ein Prozent der Schüler nutzt Computer im Unterricht.
    Von Thomas Kerstan Die Zeit 21. Juni 2017

    Zuerst die gute Nachricht: Deutschlands Lehrer sind keine Technikmuffel. 95 Prozent von ihnen finden den Einsatz von Computern im Unterricht grundsätzlich gut.

    Nun die schlechte Nachricht: 40 Prozent von ihnen haben jahrelang keine Fortbildung zu neuen Medien im Unterricht besucht. Der Wille ist stark, aber der Geist ist schwach.

    das interessiert mich...


    06.07.2017

    Materialien der Bundeszentrale für politische Bildung

    Zu den Themen Medien, Digitalisierung, Big Data, Datenschutz, Internet hat die Bundeszentrale für politische Bildung einige Informationen und Veröffentlichungen zusammengestellt.

    das interessiert mich...


    28.06.2017

    Digitalisierung meets LehrerInnenbildung

    das ZfL Köln - Themenjahr 2017

    Digitalisierung verändert unsere Welt tagtäglich aufs Neue. Doch welchen Einfluss nimmt die digitale Transformation auf das Lernen und Lehren? Welche wechselseitigen Wirkungen zwischen Bildung, Arbeit und Gesellschaft bestehen? Wie werden Lernende und Lehrende auf diese Veränderungen am besten vorbereitet? Und wieviel Digitalisierung brauchen und wollen wir überhaupt in Schule, Hochschule sowie in anderen Aus- und Weiterbildungseinrichtungen für pädagogische Fachkräfte?

    In unterschiedlichen Formaten lädt Sie das Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) der Universität zu Köln während des Themenjahres 2017 „Digitalisierung meets LehrerInnenbildung“ dazu ein, sich zu diesen und ähnlichen Fragen zu informieren. Diskutieren und netzwerken Sie dabei mit vielen AkteurInnen und Interessierten aus Wissenschaft und (Schul-)Praxis sowie aus der Informationstechnologie und der freien Wirtschaft. Der Auftakttrailer gibt Ihnen hierzu einen ersten filmischen Vorgeschmack auf dessen, was Sie alles erwartet.

    das interessiert mich...

    Mehr Details zum Themenjahr „Digitalisierung meets LehrerInnenbildung“


    26.06.2017

    Digitale Bildung auf dem Weg ins Jahr 2025

    25 Jahre LEARNTEC – digitale Lernkultur im Wandel

    Anlässlich ihres 25. Bestehens hat die LEARNTEC ausgewählte Bildungsexperten um einen Blick in die Zukunft des digitalen Lernens im Jahr 2025 gebeten. Mit einer zweistufigen Delphi-Studie werden wichtige Aspekte des digitalen Lehrens und Lernens in den Sektoren Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung beleuchtet. Insgesamt haben 68 Expertinnen und Experten aus allen Bildungssektoren sowie aus der Bildungspolitik die Fragen beantwortet, die ihnen das mmb Institut, unterstützt von Prof. Peter Henning, im Auftrag der LEARNTEC vorgelegt hat.

    das interessiert mich...


    13.06.2017

    Künstliche Intelligenz: Das geht zu weit!

    Die künstliche Intelligenz überflügelt den Menschen, sie wird für ihn zum allwissenden Über-Ich. Warum wir uns dagegen wehren sollten
    Ein Gastbeitrag von Éric Sadin / Zeit Online 7. Juni 2017

    das interessiert mich...


    07.06.2017

    KMK: Länder bekennen sich zu Eckpunkten des DigitalPakts Schule

    Die Kultusministerkonferenz bekennt sich auf ihrer Konferenz am 01. Juni 2017 in Stuttgart zu den Eckpunkten einer Bund-Länder-Vereinbarung zur Unterstützung der Bildung in der digitalen Welt im Bereich der Schule („DigitalPakt Schule“). Diese Eckpunkte wurden in monatelangen intensiven Verhandlungen zwischen Bund und Ländern auf Ebene der Staatssekretäre ausverhandelt. Damit liegen nunmehr die Voraussetzungen dafür vor, dass die Schulen die vielfältigen digitalen Möglichkeiten effektiv für die Bildungs- und Erziehungsarbeit nutzen können.

    das interessiert mich...


    07.06.2017

    Netz ist Alltag.

    Wir verbringen einen Teil unseres Lebens dort. Aber welche Regeln gelten im digitalen Raum? Noch das Ideal des freien Austauschs unter Gleichen? Oder haben die Datenfürsten Google und Facebook schon die volle Kontrolle über unsere Daten – und verkaufen das als anschmiegsame Dienstleistungen? Alles Themen und Gründe für fluter.de, regelmäßig zu fragen: Ja wo sind wir denn hier? (Fluter, Bundeszentrale für politische Bildung)

    das interessiert mich...


    31.05.2017

    Hass in sozialen Netzwerken

    Themenausgabe DAS PARLAMENT Ausgabe 21/2017

    das interessiert mich...


    29.05.2017

    Auswirkungen von Big Data

    Algorithmen werten die Daten aus, die wir hinterlassen, sobald wir im Internet surfen oder telefonieren. Sie klassifizieren Menschen anhand biographischer, wirtschaftlicher und verhaltensbezogener Merkmale.(ARD Alpha)

    das interessiert mich...


    29.05.2017

    Das Internet-ABC

    Das Internet-ABC zeigt in dem Bereich "Praxishilfen" auf, welche Chancen das Internet für den Unterricht bietet und was man als Lehrkraft im Umgang mit Eltern und Schülern bezüglich des Themas Internet wissen sollte: Wie kann ich ein medienpädagogischen Projekt umsetzen? Was muss ich bei einem Elternabend zum Thema bedenken? Wie kann ich auf einen Fall von Cybermobbing in meiner Schulklasse reagieren? Welche Hilfsmittel kann ich Schülern mit an die Hand geben?

    das interessiert mich...


    29.05.2017

    Digitalisierung: Schluss mit der Euphorie!

    Wir kommunizieren inzwischen vor allem digital. Das wächst sich zu einer Bedrohung für die Demokratie aus – und die Politik hält still.
    Von Harald Welzer / DIE ZEIT 18/2017

    das interessiert mich...


    23.05.2017

    Digitale Potentiale in Schule und Fortbildung

    Tagung für Fortbildnerinnen und Fortbildner im kirchlichen Raum - 13./14.10.2017, Düsseldorf

    In Schule und Fortbildung kommen zunehmend mehr Medien zum Einsatz, die neben technischem Verständnis eine pädagogische und anthropologische Einordnung erfordern. Es geht um mehr als nur Medientraining. Und doch sollten auch Pädagoginnen und Pädagogen wissen, welche Möglichkeiten des digitalen Lernens sie nutzen oder verwerfen wollen. Es geht also doch auch um know how.

    Deshalb lernen Sie in dieser Tagung einerseits Beispiele für digitale Medien in Schule und Fortbildung kennen, werden aber auch grundsätzlich darüber reflektieren, welche persönliche Haltung Sie zu diesen Entwicklungen haben und wie sie zu Ihrem Bildungsverständnis passen.

    Die Tagung ist eine Kooperationsveranstaltung der Pädagogischen Akademie der GEE, dem Comenius Institut, dem PTI Bonn-Bad Godesberg und rpi virtuell und wird gefördert von der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Erzieher in Deutschland (AEED).

    das interessiert mich...