Israel und Jordanien

Geschichte – Religionen – Landschaften entdecken

Unsere Studienreise über den Jahreswechsel führt uns zu bedeutenden, einzigartigen Orten von Weltrang in Israel und Jordanien. Unterwegs erleben wir atemberaubende Landschaften.Wir erkunden in Jordanien die Felsenstadt Petra der Nabatäer und Gerasa/Jerash, die am besten erhaltene spätantike Stadt im Nahen Osten. Wir erleben Wüsten in Jordanien und Israel und lernen Versuche ihrer Rekultivierung und Bewässerung kennen. Am See Genezareth besuchen wir wichtige christliche Stätten. Nicht nur Tel Aviv, auch Haifa ist heute eine der wichtigen modernen Industriestädte Israels. Jerusalem ist Abschluss und für viele sicher Höhepunkt der Reise. Die Gedenkstätte Yad Vashem erinnert uns an die jüngere deutsche Vergangenheit,aber auch an die besondere Beziehung von Christen und Juden. Den letzten Tag verbringen wir vom Ölberg mit dem Garten Gethsemane kommendin der Altstadt mit ihrem christlichen, armenischen, muslimischen und jüdischen Viertel.

 

 

Dokumente/Informationen:
19_02_22_Israel-Jordanien.pdf68 K
... zum Seitenanfang