Nürnberg und Würzburg

Auf Spuren (nicht nur) der NS-Zeit, der Menschenrechte und der jüdischen Geschichte in Franken

Unsere Studienreise verfolgt die Schwerpunkte Jüdisches Leben und – insbesondere in Nürnberg – die NS-Zeit.
Wir starten in Deutschlands einziger Dokumentations- und Forschungsstelle „Justiz und Nationalsozialismus“ in der Justizakademie des Landes NRW (Sitz in Recklinghausen) und erfahren dort mehr über die unrühmliche Rolle der Justiz während der NS-Zeit als Vorbereitung auf den Besuch in Nürnberg mit einem Besuch in der Israelitischen Kultusgemeinde.
In Nürnberg, heute auch Stadt der Menschenrechte, Stadtführung mit jüdischen Schwerpunkten und einer Fahrt über das ehem. Reichsparteitagsgelände und dem Besuch des Ortes der Nürnberger Prozesse.
Letzte Station der Studienfahrt ist Würzburg. Stadtführung mit jüdischen Schwerpunkten.

Dokumente/Informationen:
19_02_08_Nuernberg.pdf95 K
... zum Seitenanfang