Schönheiten des Elsass

Studienreise nach Straßburg, Colmar und Metz

Der wechselvollen Geschichte der heutigen „Hauptstadt Europas“, Straßburg, nähern wir uns umweltfreundlich per Zug und vor Ort zu Fuß: in der Kathedrale (Astronomische Uhr) und um die Kathedrale herum. Aus dem Musée de l’Oeuvre Notre Dame kommt man kaum wieder heraus, so groß ist sein Reichtum an Skulpturen, Glasfenstern, Reliefen und Gemälden. Wir besuchen das malerische Viertel Petit France und das MAMCS (Moder- ne Kunst), fahren einen ganzen Tag nach Colmar zum Musée Unter Linden zum Isenheimer Altar und zu den anderen Schönheiten Colmars. Einen ganzen Tag geht es nach Metz wegen der gotischen Kathedrale, der Altstadt und des Centre Pompidous. Am letzten Tag können wir noch eine Bootsfahrt machen, bevor wir am Nachmittag den TGV besteigen.

Dokumente/Informationen:
EStA-Programm_2019-1f-1_02.pdf740 K
... zum Seitenanfang